Was beim Tapezieren auf Holzplatten / Schranktüren zu beachten ist

Holzplatten und holzähnliche Materialien sind als Untergründe für die DrNice Vliestapeten geeignet - z.B. Hartfaserplatten, Tischlerplatten oder MdF-Platten.

Bei allen Holzplatten empfiehlt sich ein Anstrich mit einer weissen Grundierung zur besseren Haftung der Tapeten und um einen gleichmässigen hellen Untergrund zu erzielen. Auch die Holzkanten sollten mit gestrichen werden.

Die DrNice Bildtapeten sind ein wasserfester, farbschöner Druck auf formstabiler Vliestapete. In der Regel muss die Holzplatte nicht rückseitig kaschiert werden, da im Gegensatz zu Papier bei Vliestapeten keine grossen Materialspannungen beim Trocknen entstehen.

Dem Vliestapetenkleister (z.B. Metylan spezial ) kann auch wasserfester Dispersionskleber (z.B. Ovalith ) beigemischt werden um die Haftung auf dem Untergrund zu optimieren. Die Tapeten sind dann allerdings nicht mehr so leicht mit Wasser ablösbar.

zur Übersicht aller Fragen