Sie möchten eine druckfertige Datei als Tapete drucken?

Eigene Druckdateien sollten mindestens im Verhältnis 1:5 und 300-600 dpi angelegt sein und im CMYK-Farbraum und im tiff-Format abgespeichert sein. Eps-Dateien sollten bereits gerastert und ebenfalls als tiff-Dateien abgespeichert werden.
Wir konfektionieren Ihre Druckvorlage für den Tapetendruck und kontrollieren die Bildqualität.

zur Übersicht aller Fragen